Der KFPS-Stammbuchhengst Jorn 430 (Fabe 348 x Feitse 293) verstarb im Alter von 17 Jahren. Er war bekannt für sein Dressurtalent und viele Meisterschaften, die der Sport Elite-Hengst mit Ingeborg Klooster gewann. Er hinterließ auch Sohn und Grand-Prix-Hengst Elias 494.

Jorn 430 wurde als Johan R. im Stall von Jappie und Sohn Sjoerd Ruiter aus Nij Beets geboren. 2006 absolvierte er als Dreijähriger den Leistungstest, wo er als moderner Hengst mit viel Rasseausdruck charakterisiert wurde. Ein ehrlicher, zuverlässiger Hengst, der die Arbeit leicht verrichtet, so wurde der Hengst beschrieben. Ein Hengst mit einer guten Einstellung, der dank seines geringen Verwandtschaftgrads für den Deckdienst zugelassen wurde. Mit ungefähr 900 Bedeckungen hatte er begrenzte Möglichkeiten, aber sein Dressurtalent war unbestritten. “Er war super talentiert”, sagt seine Reiterin Ingeborg Klooster, die am längsten mit dem Hengst gearbeitet hat und berechtigt war, mit ihm im Grand Prix zu starten. “Er war sehr arbeitsfreudig und das machte ihn manchmal etwas eigenwillig. Aber diese Eigenschaft war auch seine Qualität, er ging für mich durch Feuer. Das letzte Jahr, in dem ich ihn ritt, hatten wir auch das beste Jahr, weil wir uns verstanden haben”. Sie haben zusammen viele Hengstmeisterschaften auf ihren Namen geschrieben, aber die Reiterin hat die beste Erinnerung an die Kür zur Musik in Zuidbroek im Jahr 2013. „Da stimmte alles. Er hat getanzt, ich habe es genossen. ”

Jorn 430 stammt aus einer Mutterlinie (Linie 50), die voller Model- und Preferente-Stuten ist. Angefangen bei seiner Mutter Anke R. Model (Feitse 293) bis hin zu Ostara Model (Naen 264), die bereits einmal die Centrale Körung gewonnen hat. Die dritte Mutter in Folge ist die Ster Preferente Elsje (Meindert 263), eine Tochter von Xanthie Ster Preferent (Ritske 202). Danach die Stammmutter der bewährten Linie 50: Namke Model Preferent (Nuttert 200). Jorn 430 war sicherlich kein “Showmaker”, sagt Ingeborg. “Auf der Hengstkörung hat er sich vor all diesen Menschen, der Musik und der Wärme nie gut gezeigt.”

Ingeborg ritt neben Jorn 430 auch die Stute Maaike Brechtsje D. Kroon Sport Prestatie AA (Maiko 373). Voller Begeisterung für beide Pferde und logischerweise riet sie den Besitzern, eine Anpaarung zu machen. Das Ergebnis ist Elias 494, der zusammen mit Peter Spahn eine unglaublich wichtige Rolle als Botschafter des Friesenpferdes spielt. Neben diesem Grand-Prix-Hengst besteht das Erbe des Jorn 430 aus einer Model-, einer Kroonstute und sechs Pferden mit dem Sportprädikat.

Foto: Ingrid Truijens