Termine DFZ-CUP 2019

Turniertermine im Rahmen der DFZ Friesenpferde-Cups 2019 (A- und L-Niveau)

In diesem Jahr wird es im Rahmen der Cups auf A-Niveau mindestens 5 Qualifikationsprüfungen und eine Finalprüfung je Region geben, für die sich jeweils die 10 besten Reiterpaare qualifizieren. Das Finale wird sich aus einer A-Dressur und einer A-Kür zusammensetzen.
Der Cup auf L-Niveau wird in diesem Jahr erneut ausgetragen und zwar in den Regionen Nord und West. Hier wird es auch mindestens 5 Qualifikationen geben plus Finalprüfung. Für das Finale können sich ebenfalls die 10 besten Reiterpaare qualifizieren. Die Finalprüfung besteht aus L-Dressur und L-Kür.

Die Teilnahmebedingungen sowie Bes. Bestimmungen finden Sie unter „Sport – Allgemeine Ausschreibung DFZ-Cup“ .

 

DFZ-Cup Region West: (nur Friesenpferde)

01. Mai RuFV Hexbachtal e.V. (Mühlheim a.d. Ruhr) Ergebnisse
01./o2. Juni RV Lüdinghausen Ausschreibung
22./23. Juni RV Kierspe Ausschreibung
20./21. Juli RV Dortmund-West folgt
17./18. August RV Menden folgt
25. August RuFV Handorf-Sudmühle folgt
     
08. September Finale im Rahmen der Zuchtschau beim RV Hamm-Rhynern folgt

DFZ-Cup Region Nord: (nur Friesenpferde)

weitere Termine in der Planung

 

 
11. Mai Papenburg / Stall Tunxdorf Ergebnisse
19. Mai Ihlow Ergebnisse
30. Mai HH-Neuenfelde Ausschreibung
20. – 22. Juni Bingum (Prüfung A3 und L2 werden geritten) Ausschreibung
29. Juni Klein Meckelsen / Friesenstall Marschhorst Ausschreibung
03. August  RV Bokel folgt
 31. August  Finale in Klein Meckelsen (Friesenstall Marschhorst) folgt
     
     

DFZ-Barockpferde-Cup Region Süd-Ost:

26. Mai RV Thierhaupten Ausschreibung
16. Juni RC Aribo in Sandharlanden Ausschreibung
13. Juli Gut Kerschlach, Pähl folgt
24, August Lanzenhaar Reitanlage Schütz folgt
     
21. September Finale auf dem Fertlhof in 85301 Schweitenkirchen (Reitanlage Heckmeier) folgt

DFZ Friesenpferdecup Region Süd-West:

Aufgrund enorm geringer Friesenpferde-Nennungszahlen im vergangenen Jahr findet in der Region Süd-West in diesem Jahr nur eine Qualifikation mit direkt anschließendem Finale statt. Dieses wird beim Reitverein Hagenäcker-Tiefenbronn e.V. am Wochenende des 21/22. September 2019 ausgetragen. Die maximal zehn besten Teilnehmer aus der Qualifikationsprüfung der Klasse A mit einer Wertnote von mindestens 6,0 qualifizieren sich für die anschließende Kür.

Die Ausschreibung dieser verkürzten Cup-Version kann demnächst bereits im Voraus hier auf der Homepage eingesehen werden.

Irrtümlich hat der Reitverein Lauffen eine Qualifikationsprüfung für den DFZ-Barockpferdecup ausgeschrieben (Reiterjournal). Diese Prüfung findet nicht statt.