…in der Region West gesucht. Seit der Anfang Juni stattgefundenen Regionalversammlung ist der Posten des „Sport-/Reitwartes“ vakant, da sich nach dem Ausscheiden von Jenna Urban aus der Teilnehmerrunde leider keine(r) fand, der diese Aufgabe übernehmen möchte/kann.

Daher nun über die DFZ-News an die Mitglieder der Region West die Frage: Wer hat Interesse, Lust, die nötige Zeit und Energie, den Regionalvorstand in zahlreichen Belangen rund um den Reitsport zu unterstützen?

Die Hauptaufgabe wird sein, sich sowohl um alles rund um das Thema DFZ Friesenpferde-Cups zu kümmern, als auch Lehrgänge (z.B. Reiten, Bodenarbeit) etc. zu initiieren. Weitere Ideen sind willkommen und können gern eingebracht und umgesetzt werden.

Apropos Umsetzung: Selbstverständlich sind Regionalvorstand und Delegierte stets bereit hierbei zu unterstützen!

Interessierte nehmen bitte mit Nicole Holweg Kontakt auf (nicoleholweg@yahoo.com ; 0172/4262512).

Der-/Diejenige kann direkt in dieser Saison „zu Taten schreiten“, denn es konnten in der Region kurzfristig einige Alternativstandorte für die Cup-Durchführung gefunden werden. Folgende zwei Termine stehen sicher fest: 01. August auf der Reitanlage Niedermeien in Kalletal und 28. August in Münster-Handorf (Westf. Pferdezentrum). Weitere Standorte sind angefragt (inkl. Finals) und werden zeitnah hier auf der DFZ-Homepage veröffentlicht.