Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 17/06/2022 - 19/06/2022
Ganztägig

Veranstaltungsort
Reitanlage Wittig

Kategorien


DFZ-Seminar – „DFZ Dressurlehrgang“

DFZ Dressurlehrgang unter der Leitung von Marit van Ingen-Schenau

Marit van Ingen-Schenau hat jahrelange Erfahrung mit Friesenpferden, sowohl in der Dressurreiterei als auch in der Zuchtschauvorbereitung und IBOP-Vorbereitung von Friesen. Für euch kommt Marit aus Niedersachsen, um mit euch das Training auf die Friesenpferde besser abzustimmen und euch dabei zu unterstützen eure Ziele mit eurem Pferd zu erreichen. Ob Dressurturniere, ob IBOP-Teilnahme oder nur das sichere Freizeitreiten. Der Lehrgang ist für alle Reiter und Pferde geeignet, unabhängig vom jeweiligen Ausbildungsstand.

Der Lehrgang beginnt am Freitagmittag/ -nachmittag mit einer Trainingseinheit. Am Samstag folgen zwei Trainingseinheiten, eine Einheit am Vormittag und eine Einheit am Nachmittag. Wer sich gut vorbereitet fühlt und auch vorher schon ein sicheres Gefühl hat, kann gerne am Sonntag den DFZ Friesenpferde Cup mitreiten. Dort macht Marit dann mit euch nochmal explizit die Prüfungsvorbereitung auf dem Abreiteplatz.

Als Zusatzkosten kommen die Boxenmiete von 25 € pro Tag auf euch zu, genauso wie die Nenngelder, falls ihr am Cup teilnehmen wollt. Diese werden separat abgerechnet.

Datum von: 17.06.2022 Uhrzeit: Ganztägig
Datum bis: 19.06.2022  
Seminar – Ansprechpartner: Alexa Unger 0172-9906251; Sissy Steiner 0174-3474404
Veranstaltungsort – Bezeichnung: Reitanlage Wittig
Veranstaltungsort: Hauptstraße 100 a, 09648 Altmittweida
Kosten für DFZ-Mitglieder: 160,00 € – zahlbar bei Anmeldung
Kosten für Nichtmitglieder: 190,00 € – zahlbar bei Anmeldung
Zusatzkosten je Teilnehmer: Box: 25,00 €/ Tag – zahlbar vor Ort
Kosten für Zuschauer: 0 €
Trainer/ Referent: Marit van Ingen-Schenau Teilnehmeranzahl: Max. 10
Inkl.-Leistungen: 3 Einzel-Trainingseinheiten + Vorbereitung auf dem Abreiteplatz (falls Teilnahme am Cup gewünscht ist); Die Vorbereitung entfällt bei Nichtteilnahme am Cup
Voraussetzungen: Mindestens 8 Teilnehmer (Reiter + Pferd)

Anmeldeformular