Angepasste Körungsagenda aufgrund der Coronamaßnahmen
Aufgrund der Coronamaßnahmen wurden alle geplanten Stammbuchkörungen und Zuchtschauen in den Niederlanden bis einschließlich 1. September abgesagt. Seit Beginn der staatlichen Maßnahmen hat das KFPS Anstrengungen unternommen, Alternativen zu Körungen und Bewertungen zu organisieren, die in die Coronamaßnahmen passen. Diese alternativen Körungen finden hinter verschlossenen Türen statt. Um diese Inspektionen verfolgen zu können, gibt es eine Kamera, die einen Live-Stream liefert. Auf der Homepage von Phryso.com sehen Sie eine Direktübertragung. Die Körungs- / Beurteilungsmethode ist nachstehend pro Inspektionskategorie aufgeführt. Außerdem können alle Aufzeichnungen der bereits durchgeführten Inspektionen eingesehen werden.

Stammbuchaufnahme (Stuten und Wallache)
Stererklärung (Stuten, Wallache und Hengste)
Graderhöhung (Stuten und Wallache)
Prämierung von Ster- und Kroonstuten

Die Pferde dieser Kategorien werden am Standort der Trainingsställe gekört. Die Daten dieser Standortkörungen sind unten aufgeführt und unter Startlisten auf der KFPS-Website aufgeführt. Es ist wichtig, dass vor der Anmeldung eines Pferdes für eine Standortinspektion der entsprechende Trainingsstall kontaktiert wird, um einen Platz zu reservieren. Solange noch nicht bekannt ist, ob die Centrale Körung stattfinden wird, werden Pferde, die eine erste Prämie erhalten, am selben Tag zu einer zweiten Präsentation eingeladen. Bei dieser zweiten Präsentation trifft die Jury eine vorläufige Entscheidung, ob ein Pferd (vorläufig) Kroon resp. Model wird. Dieses Ergebnis wird dem Eigentümer erst mitgeteilt, wenn die  Centrale Körung storniert wurde. Wenn die CK genehmigt wird, wird das vorläufige Ergebnis annulliert und die Pferde können zu Kroon oder Model auf der Centralen Körung erklärt werden.
Angesichts des geringen Umfangs dieser Körungen können die Eigentümer in Absprache mit dem Trainingsstall unter Beachtung der RIVM-Regeln an der Körung teilnehmen. Die Standortkörungen können im Live-Stream von allen Interessenten gesehen werden.
Folgende Standortkörungen sind geplant:

Juni 2020
5 Locatiekeuring Stal de Mersken, Siegerswoude
10 Locatiekeuring Stal Sibma, Rottum
10 Locatiekeuring Stal Eppinga, Oudemirdum
13 Locatiekeuring Stal Lueks, Diever
13 Locatiekeuring Stal Henswoude, Oldeboorn
17 Locatiekeuring Stal Chardon, Jorwert
18 Locatiekeuring Stal Van Manen, Ede
19 Locatiekeuring Stal de Mersken, Siegerswoude
20 Locatiekeuring Stal fan de Kadyk, Sintjohannesga
24 Locatiekeuring De Nieuwe Heuvel, Lunteren
27 Locatiekeuring Stal Hestegaarden, Beek en Donk

Juli 2020
3 Locatiekeuring Stal Bosma, Kollumerzwaag
6 Locatiekeuring HVM Stal, Hoornsterzwaag
6 Locatiekeuring Stal Mellema, Beetsterzwaag
8 Locatiekeuring Stal van Manen, Ede
10 Locatiekeuring Stal de Mersken, Siegerswoude
14 Locatiekeuring Stal Chardon, Jorwert
17 Locatiekeuring Stal Lueks, Diever
17 Locatiekeuring Stal Henswoude, Oldeboorn
18 Locatiekeuring Stal fan de Kadyk, Sintjohannesga
20 Locatiekeuring De Nieuwe Heuvel, Lunteren
21 Locatiekeuring Stal Sibma, Rottum
21 Locatiekeuring Stal Eppinga, Oudemirdum
24 Locatiekeuring Stal de Mersken, Siegerswoude
25 Locatiekeuring Stal Hestegaarden, Beek en Donk
25 Locatiekeuring Stal Spliethof, Bladel
27 Locatiekeuring Stal Veenstra, Ureterp
27 Locatiekeuring Stal Heuker, Zevenhuizen
31 Locatiekeuring Stal van Manen, Ede

Fohlenkörungen / Chippen von Fohlen
Fohlenkörungen finden im Juli und August in Zusammenarbeit mit den 10 niederländischen Zuchtverbänden statt. Bei diesen Körungen können auch Fohlen gechippt werden. Pro Körung können maximal 60 Fohlen angemeldet werden. Die Fohleninspektionen sind nicht öffentlich und können nicht über einen Live-Stream verfolgt werden. Für die Körungstermine wurde für jeden Zuchtverband so weit wie möglich das ursprüngliche Datum des Zuchttages beibehalten. Folgende Fohlenkörungen sind jetzt geplant:

  1. Juli in Harich (It Fryske hynder)
    5. Juli in Peelbergen (Friesch Paard Limburg) tevens IBOP
    18. Juli in Sumarreheide (Ta it Bihâld)
    25. Juli in Hemrik (It Fryske Greidhynder)
    1. August in Middenbeemster (Het Friese Paard Noord- en Zuid Holland)
    1. August in Boxtel (Het Friesche Paard Zuid Nederland)
    15. August in Oldeholtpade (Het Friese Paard Wolvega e.o.)
    20. & 22. August St. Nicolaasga (It Fryske Hynder)

IBOP-Prüfungen
Reguläre IBOP-Prüfungen sind ab dem 1. Juni geplant. Diese Bewertungen sind nicht öffentlich. Die Daten sind in den Startlisten auf der KFPS-Website aufgeführt. Die IBOP-Bewertungen werden nicht gestreamt. Die Alternative zum IBOP, der zweiwöchige ABFP-Test, bleibt für den reduzierten Tarif verfügbar. Bitte wenden Sie sich hierzu an Eveline van Kooten.

ABFP-Test
Der ABFP-Test wird vorerst weiterhin hinter verschlossenen Türen und ohne Eigentümer stattfinden. Während der Beurteilungstage können die Leistungen der teilnehmenden Pferde über den Live-Stream verfolgt werden.