Für die Nachkommensuntersuchung von Elias 494 und Mees 497 werden noch Nachkommen benötigt.Besitzer mit Nachkommen dieser beiden Hengste können ihre Pferde anmelden.Es handelt sich um Pferde der Jahrgänge 2018 und 2019, die in diesem Jahr einem 7-wöchigen ABFP-Test unterzogen werden.

Mindestens 20 Nachkommen getestet und 40 gekört

Um zu einer endgültigen Körung zu gelangen, müssen Hengste mindestens 20 Nachkommen an einer ABFP-Prüfung teilnehmen lassen, außerdem müssen 40 Nachkommen besichtigt werden, um sich ein Bild von den Zuchtergebnissen des Hengstes zu machen.

Für die Eigentümer ist ein Beitrag von 248,80 € zu leisten (Normalkosten 2.067,50 €). Für weitere Bedingungen und Anmeldung wenden Sie sich bitte an Eveline van Kooten (evelinevankooten@kfps.nl).