Der zweite Vorentscheid im den Friesian Talent Cup am Samstag, 20. November, brachte für 15 Kombinationen, 8 Hengste und 7 Stuten, ein Ticket für die nächste Runde: die Instruktionstage am 19. Dezember in Balkbrug. Am Sonntag, 21. November, folgt der zweite Teil des Friesian Talent Cups in St. Nicolaasga mit weiteren 50 Teilnehmern.

Bei den Stuten platzierte sich Heeske vom Nessmer Siel von Frau Hilke Ahrenholz mit guten 70,5 Punkten auf dem 3. Platz und darf an den Instruktionstagen teilnehmen:

Heeske vom Nessmer Siel Ster  Geb.: 06-05-2018  Vater: Alwin 469 Sport AAA  Mutter: Sonora von der Kap Ster  MV: Tsjalke 397
Züchter/Besitzer: Hilke Ahrenholz, Neßmersiel

In der Rubrik der Hengste und Wallache war mit Jessica Wistop ein DFZ-Mitglied vertreten. Hylke vom Emsterfeld konnte an diesem Tag leider nicht überzeugen und wurde nicht angewiesen.

Hylcke vom Emsterfeld  Vb H  Geb.: 23-02-2018  Vater:Mees 497 Sport-Elite AAA  Mutter: Eeke ‘fan Panhuys’ Ster  MV: Jasper 366 Sport Elite Pref
Züchter: Nicole Holweg, Ennigerloh   Besitzer: Jessica Wistop, Mauern