Das KFPS wird den Inspektionskalender in Bezug auf Standorte und Daten so nah wie möglich an den nationalen Entwicklungen in der kommenden Periode ausrichten. Das Stammbuch wird dabei größtmögliche Flexibilität ausüben, um den Züchtern / Teilnehmern die bestmögliche Unterstützung bei der Inspektion von Pferden zu bieten. Gleichzeitig wird das KFPS auch die Verantwortung für die gemeinsame Aufgabe übernehmen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu kontrollieren.

Beschlossen wurde, dass alle Körungen in Südafrika abgesagt werden. Auch die Körung in Italien, geplant am 18. April, findet nicht statt. Hier wartet man einen späteren Zeitpunkt ab. Dies betrifft auch die Körung in Dänemark am 13. Juni.

Die IBOP-Prüfung in Wergea/NL, geplant am 08. April, wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Die Körungen und IBOP-Prüfungen in Nunspeet am 25. April und Kronenberg am 26. April werden annulliert. Ebenso die Stammbuchkörung in Harich am 16. Mai.

Die Beurteilungstage des laufenden ABFP-Test am 08, 15, 21 und 23 April sollen unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Die Beurteiligungen können im Livestream auf der KFPS-Webseite/Phryso.com verfolgt werden.

Des Weiteren muss damit gerechnet werden, dass die IBOP-Prüfung am 04. Juni auf Grund weiterer Beschränkungen nicht durchgeführt wird.

Die Bauernhochzeit (“Boerenbruiloft”) von Joure ist in den letzten Jahren zu einer der besten folkloristischen Traditionen gewachsen, die man in Friesland kennt. Jedes Jahr steht ein verliebtes Paar in den Scheinwerfern. Leider wird in diesem Sommer diese Veranstaltung entfallen. Die unsicheren Zeiten machen es schwierig, sich auf die Hochzeit im Stil von 1850 vorzubereiten, die traditionell im Juli stattfindet. Zweifellos wird es 2021 eine neue Chance geben.