Zuchtschau Negernbötel „wiederbelebt“

Die 3. Zuchtschau der Region Nord ist mit einem tollen Erfolg zu bewerten. Wenn auch die Anzahl der Pferde (insgesamt 18 Meldungen) nicht besonders groß war, konnten allerdings alle in Frage kommenden Rubriken mit einem Sieger gekört werden. Rund 400 Besucher waren angereist um die Jury aus den Niederlanden bei der Arbeit im Ring zu beobachten.

In der Rubrik der Hengstfohlen sicherte sich DFZ-Mitglied Ralf Reinhardt aus dem 260 km entfernt angereisten Brüssow mit einer verdienten 1. Prämie den Sieg. Bei den Stutfohlen konnte Daniela Behr aus Hamburg ebenfalls mit einer 1. Prämie den Sieg für sich entscheiden. 

Zuchtschausieger wurde in diesem in diesem Jahr Yfke fan Weardebuorren (Norbert 444 x Maurits 437). Sie wurde an diesem Tag Ster mit einer 2. Prämie. Eine Überraschung gab es für Manina Grudzinski und ihre Stute Electra von Westerau (Onne 376 x Tsjerk 328). Die 1,78m eingemessene, großrahmige Stute wurde im vergangenen Jahr in Luhmühlen als Stammbuchstute ohne Prämie aufgenommen. Damals rutschte sie im Vorring zur eigentlichen Präsentation aus und vertrat sich dabei leicht. In diesem Jahr konnte sie den Ring mit einer guten 2. Prämie und dem wohlverdienten Sterprädikat verlassen.  Sie wurde Reservesieger 2018. Einen vollständigen Bericht der Zuchtschau lesen sie natürlich im nächsten Phryso.

Im Namen des Vorstands bedanke ich mich an dieser Stelle für die Top-Organisation bei allen Helfern des Friesenpferdestammtisches „Ganz Nord“. Das mittlerweile 30 Personen starke Team hat am vergangenen Wochenende toll zusammen gehalten und eine mehr als fantastische Arbeit abgeliefert. Zuschauer, Pferdebesitzer und Aussteller waren rundum zufrieden. Der Stammtisch trifft sich sich an jedem letzen Freitag eines Monats in Nortorf/Schülp. Jeder weitere Gast ist in dieser Gruppe gerne gesehen. Schnell wird man hier auch als Neueinsteiger, Teil einer tollen Gemeinschaft.

Text: André Sudholt: | Fotos: (c) Sandra Heinitz
(Fotobestellungen per Mail an: Preveli2000@t-online.de)

PHOTO-2018-08-20-08-27-062